Bereichsleitung Entgeltsicherung

Dr. Johann Riegler

Dr. Johann Riegler, ppa.

Telefon: +43 1 2051212 0

E-Mail: office.es@insolvenzentgelt.at

Entgeltsicherung

Der Bereich Entgeltsicherung ist für die hoheitlichen Aufgaben der IEF-Service GmbH, die Prüfung und Beurteilung von Anträgen auf Insolvenz-Entgelt, und somit für die Existenzsicherung von durch die Insolvenz ihrer ArbeitgeberInnen betroffenen ArbeitnehmerInnen und ihrer Angehörigen zuständig.

Daraus ergibt sich für uns der gesetzliche Auftrag, dass ArbeitnehmerInnen alle Ansprüche (vordringlich die existenzsichernden), welche ihnen auf Grund der gesetzlichen Bestimmungen gebühren, so rasch als möglich zuzuerkennen sind. Die Bearbeitung erfolgt naturgemäß unter den beiden ständigen Spannungsfeldern „Richtigkeit“ und „Raschheit“. In diesem Sinne arbeiten wir beständig an der Beschleunigung der Verfahren unter Beibehaltung der bisherigen Entscheidungsqualität.

Neben der Leitung und Stellvertretung besteht der Bereich Entgeltsicherung aus zehn organisatorischen Einheiten. Hiervon sind neun Geschäftsstellen in ganz Österreich jeweils örtlich für den Vollzug des IESG zuständig, während der Geschäftsbereich „Überregionale Insolvenzbearbeitung“ als Auslastungsäquivalent, insbesondere bei größeren Insolvenzen und Scheinunternehmen, für die anderen Geschäftsstellen tätig wird.

Zuständigkeiten:

  • Beratung von Kunden und Masseverwaltern hinsichtlich Anträgen auf Insolvenz-Entgelt
  • Prüfung der Anspruchsberechtigung auf Insolvenz-Entgelt
  • Erlassung von Bescheiden über Anträge auf Insolvenz-Entgelt
  • Übermittlung von Jahreslohnzetteln über zuerkanntes Insolvenz-Entgelt an die Finanzämter
  • Vertretung der IEF-Service GmbH vor den Arbeitsgerichten im Falle von Klagen gegen abweisende Bescheide